<
1 / 4
>

 

Vortrag: Silvia Amtsberg, Christina Rasokat, Ursula Rose

Ort: Tönebön am Klüt, Breckehof 1
Termin: Mittwoch, 14.11.2018
Uhrzeit:  19:30 - 21:30 Uhr

Queyras – das Land der Sonnenuhren
Weitere Infos:
Eine Wandertour in den französischen Alpen. Wie sieben, sehr unterschiedliche Wanderer im September 2018 eine zwölftägige Wandertour in den französischen Alpen unter der Leitung von August Becker erlebten.

Queyras – wo liegt das denn? Im südlichen Frankreich erstreckt sich das Massiv du Queyras bis zur italienischen Grenze, im Westen wird es von der Dauphine begrenzt. Das Bergdorf Ceillac-en-Queyras, Ausgangs- und Endpunkt der Rundwanderung liegt 1.639 Meter über dem Meeresspiegel und dabei lediglich 115 Kilometer Luftlinie von dem Badeort Nizza an der Cote d`Azur entfernt. Abseits von Massentourismus geht es im Verlauf von zehn Wandertagen über Pässe bis zu 3.000 Metern Höhe, hinab in lauschige Täler mit urigen Bergdörfern und einer vielfältigen Landschaft, die jeden Tag aufs Neue überrascht und fasziniert.
Gezeigt werden die berühmten Sonnenuhren, Nutzvieh, Murmel- und andere wilde Tiere, Blumen, Pässe, Bergseen, die Unterkünfte, Verpflegung und natürlich Berge, Berge, Berge…


Deutscher Alpenverein
Flegesser Str. 23
31848 Bad Münder

Telefon  05042 - 959215
info@dav-hameln.de


sponsored by