Auf der Spur der Bergsteigerdörfer: Kreuth im Mangfallgebirge

(23040)

Beschreibung

Die in der Initiative Bergsteigerdörfer vereinten Ortschaften sind Alpinismuspioniere in ihren Regionen. Deshalb haben die Berge und das Bergsteigen im kulturellen Selbstverständnis der Einheimischen und Gäste einen hohen Wert. Hier ist das Bewusstsein über den notwendigen Einklang zwischen Natur und Mensch noch lebendig und man respektiert natürliche Grenzen.

Weniger ist mehr, das ist die Devise. Die Bergsteigerdörfer der Alpenvereine entsprechen damit in besonderer Weise den Zielen der Alpenkonvention, die eine nachhaltige Entwicklung im gesamten Alpenraum anstrebt.

Charakter: In fünf Tagen und mit Übernachtungen auf Gufferthütte, Tegernseer Hütte und Hirschberghaus umrunden wir das Bergsteigerdorf Kreuth. Insgesamt sind auf der Runde ca. 3.280 hm zu bewältigen zuzüglich der Tagestour von der Gufferthütte.

Die Tour erfordert neben einer guten Kondition auch Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

Route:

  1. Kreuth 784 m – Halserspitz 1.862 m – Gufferthütte 1.490 m
  2. Tagestour von der Gufferthütte
  3. Blauberggrat – Blaubergalm 1.549 m – Schildenstein – Königsalm – Parkplatz Klamm – Bayerwald – Ross- und Buchstein – Tegernseer Hütte 1.560 m
  4. Schwarzenbachtal – Schwarzentenalm – Weidbergalm – Rauheckalm – Hirschberg 1.640 m – Hirschberghaus 1.506 m
  5. Rauheckalm – Abstieg nach Kreuth

Allgemeine Kursübersicht / Freie Plätze:

Bitte schaut bei der Kursnummer 40, ob die maximale Teilnehmerzahl bereits erreicht ist oder ob noch Plätze frei sind. 

Ausrüstung

Bergwandern

01.01.2024
Bergwandern
Gemeinschaftstour
Kondition: mittel
Technik: mittel
© DAV Sektion Hameln

Details

Termin
01.01.2024
Vorbesprechung

Je nach örtlicher Zusammensetzung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist im April ein vorheriges Kennenlernen mit Vorstellung des Programms und genaueren Absprachen vorgesehen.

Anreisehinweis

An- und Abreise vorzugsweise mit der Bahn oder eigenem PKW (bitte möglichst Fahrgemeinschaften).

Leiter*in / Veranstalter*in
Olaf Ueberheide
Anmeldung
Anmeldung bis
31.03.2023
Preis

Die Kosten für die An- und Abreise, Verpflegung, Übernachtung und sonstige Auslagen tragen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst. Ebenso sind diese für ihre Versicherung selbst verantwortlich.

Maximale Teilnehmeranzahl
8