Alpinkletterkurs an der Wolfebnerspitze 17. bis 23.07.2022

(22032)

Beschreibung

Die Wolfebnerspitze bietet eines der größten Klettergebiete der Allgäuer Alpen. Dabei sind fast alle Routen mit Klebeankern saniert. Der Sicherheitsstandard liegt am oberen Ende der alpinen Allgäu-Klettereien. August und Nils bieten einen Kletterkurs mit Unterkunft auf
der Hermann von Barth Hütte an. Talort ist Elbigenalp. Von Elbigenalp bis zur Talstation der Materialseilbahn der Barth Hütte kann mit einem Sammeltaxi gefahren werden. Ab hier gibt es die Möglichkeit zum Materialtransport. Weiter über den Wanderweg zur Hütte ca. 1100 Höhenmeter (2,5 bis 3 Stunden). Neben der Grundausbildung an den Baseclimbs Parseierblick und Valugablick, 25 bis 40 m lange Routen im 3. bis 6. Schwierigkeitsgrad, haben wir folgendes Programm geplant:

Route  -  Kletterlänge (ca.)  -  Schwierigkeit
Mina  -  300 m  -  3+
Erwi -  280 m  -  4-
Bluatschink  -  350 m  -  4+
Gerade Südwand  -  110 m  -  5
Gerade Westwand (Nordwestgipfel)  -  190 m  -  5
Helle Schicht  -  190 m  -  5
Nordwestgipfel - Südwand  -  240 m  -  6-
Gerade Westwand (Kadnerführe Hauptgipfel)  -  250 m  -  6

Neben/während der Touren kommen natürlich die Kursinhalte nicht zu kurz:

  • Tourenplanung / Orientierung am Fels;
  • Standplätze in Reihenschaltung und Ausgleichsverankerung;
  • Mobile Sicherungsmittel;
  • Klettern in Zweier- und Dreierseilschaft;
  • Abseilen über lange Abseilpisten;
17.07.2022 - 23.07.2022
Klettern
Gemeinschaftstour
Allgäuer Alpen
Hermann von Barth Hütte
Kondition: mittel
Technik: mittel

Details

Termin
17.07.2022 - 23.07.2022
Vorbesprechung

25.04.2022 19:00 Sumpfblume Hameln

Treffpunkt

17.07.2022 18:00 Hermann von Barth Hütte

Anreisehinweis

Anreise in Fahrgemeinschaften

Leiter*in / Veranstalter*in
August Becker
Leiter*in / Veranstalter*in
Nils Thiemann
Anmeldung

über das Webportal der Sektion Hameln

bis 28.04.2022

Anmeldung bis
28.04.2022
Preis

200,00 €

Kosten für Anreise, Unterkunft, Versicherungen etc. sind nicht im Teilnahmebeitrag enthalten.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Maximale Teilnehmeranzahl
6